loading
Demo jetzt anfordern

Das Sommer-Release von CELUM Digital Asset Management wartet mit einigen Neuerungen und Verbesserungen vor allem in der Benutzerführung und in der Administration auf.

 

PIN Landing Page – Neues Design & neue Möglichkeiten

Ein PIN ist die von CELUM entwickelte und einzigartige Möglichkeit, digitale Assets sofort mit einem Link mit internen oder externen Anwendern zu teilen. Auf der PIN Landing Page können die Empfänger dieses Links die gewünschten Inhalte herunterladen. Diese Landing Page wurde mit der aktuellen Release nun einem Re-Design unterzogen. Die Seite ist komplett responsive und kann nun frei an jedes Corporate Design angepasst werden. Headerbilder, Logos, Farben: gestalten Sie für Ihr Unternehmen eine eigene individuelle Landing Page um Ihre Inhalte ansprechend verfügbar zu machen. Die Landing Page bietet zusätzliche Filter- und Sortierungsoptionen um die gewünschten Assets bequem und ohne Zeitverluste finden zu können. Darüber hinaus wurde der Downloadprozess extrem vereinfacht und bietet nun eine Ein-Klick-Option zum sofortigen Download aller verfügbaren Assets. Die Möglichkeit, die Begleit- und Informationstexte in mehreren Sprachen verfügbar zu machen, rundet die neuen Features rund um die PIN Landing Page ab.

Assets noch einfacher teilen

Mit dem Re-Design der PIN Landing Page wurde auch das Teilen von Assets im Allgemeinen verbessert und vereinfacht. So können Inhalte mit anderen Anwendern des DAM Systems bzw. mit externen Zielgruppen nun viel einfacher verfügbar gemacht werden. Mit nur einem Klick kann ein PIN erstellt werden, in die Zwischenablage kopiert und an die gewünschten Empfänger gesendet werden. Bereits vordefinierte Einstellungen und Konfigurationen verringern die Anzahl der Schritte und unterstützen eine agile Arbeitsweise. 

Assets Teilen 1

Assets Teilen 2

Assets Teilen 3

Die neue Systemleiste

Die sogenannte Systemleiste am linken Rand der Applikation ist der gebündelte Zugang für jeden Anwender zum gesamten Produktangebot der CELUM Content Productivity Platform. Die Systemleiste bietet einen direkten Zugriff und eine nahtlose Interaktion zwischen den CELUM Produkten Digital Asset Management, Marketing Project Management und Content Marketplace. Zusätzlich wurden Funktionalitäten aus dem Menü in die Systemleiste überführt. Das schafft mehr Übersichtlichkeit und Transparenz.

Die neue Systemleiste

Wussten Sie schon?

Der CELUM Content Marketplace powere by Contidio ist  ein Cloud-Service um digitalen Content sicher zu beschaffen und zu teilen. Mit der Integration von CELUM DAM und dem Content Marketplace können diese Funktionen auch übergreifend verwendet werden.

So können digitale Assets direkt von CELUM DAM im Marktplatz veröffentlicht und geteilt werden. Selbstverständlich kann neuer Content auch erworben und bequem ins DAM heruntergeladen und weiterverwendet werden. Natürlich wird jede mit dem Asset verknüpfte Lizenzinformation von gekauften Inhalten auch direkt in CELUM DAM übernommen und kann jederzeit dort verifiziert werden. So ist es sehr einfach den Überblick über zugekaufte Assets, die nur im DAM verfügbar sind und diese Assets, die bereits auf einem Space im Content Markplatz veröffentlicht wurden, zu behalten.

Technische Erweiterungen für Administratoren

Für eine gute Integrierbarkeit und Anpassungsfähigkeit unserer Produkte an kundenspezifische Bedürfnisse investiert CELUM laufend in eine konsequente Weiterentwicklung der SDK Funktionalitäten.

Hier eine kurze Übersicht über die Erweiterungen in der aktuellen Release:

  • Userabfragen über E-Mail und Anwendername
  • Alle Anwendergruppen abfragen denen ein bestimmter Anwender zugeordnet ist
  • Klickbare Bullets: Setzen von verschiedenen Werten (z.B. Icon, Titel) und zuweisen von Aktionen
  • Anwenderabfragen liefern zusätzliche Informationen zu Anwendern (z.B. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Unternehmen, etc.)
  • Hinzufügen und entfernen von Anwendern zu/von Anwendergruppen
  • Einführung neuer Events in der Applikation (z.B. Anwender angelegt, Conversion Vorschau ist fertig, Anwender zu Gruppe hinzugefügt, etc.)
  • Abfrage zu Unique Download Format Business Key

 

Neue Funktionen zur Conversion:

  • Vorschau von Multipage Dokumenten

Ab sofort kann vorkonfiguriert werden, welche und wie viele Vorschautypen für Multipage Dokumente generiert werden sollen. Außerdem können diese Konfigurationen für bestimmte Dateitypen festgelegt werden.

  • Metadaten Extrahierung

Der gesamte Prozess der Metadaten Extrahierung wurde verbessert. Die Auslesedauer wurde signifikant verkürzt und der Upload-Prozess wird auch dann nicht unterbrochen, wenn keine Metadaten extrahiert werden konnten. 

  • eBook Formate

Transcoding von gängigen eBook Formaten in das PDF Format ist nun beim Download verfügbar.