ERFOLGSGESCHICHTE

Sto Gruppe etabliert eine Quelle der Wahrheit für Content

2009
KUNDE
1,200
NUTZER
FirstSpirit
INTEGRATION
one2edit
INTEGRATION
across
INTEGRATION
Sto SE & Co. KGaA produziert seit 1955 Produkte für nachhaltiges und umweltfreundliches Bauen. Die Produktpalette umfasst Lösungen für Fassadendämmsysteme, dekorative Innenbeschichtungen, Akustiksysteme, Betonsanierung und Bodenbeschichtung; Farben, Putze, Stuck und Isoliersysteme für den Innen- und Außenbereich. Sto betreibt 42 Niederlassungen und Betriebsstandorte in 34 Ländern in Europa, in Nord- und Südamerika, im Nahen Osten und in China. Dazu unterhält Sto Lieferverhältnisse mit Vetriebspartnern in vielen anderen Ländern. Die große Produktvielfalt führt zu einer großen Menge an Medieninhalten, welche an verschiedene Marketing- und Vertriebskanäle gesendet werden müssen. Diese Daten müssen auch MitarbeiterInnen an allen Standorten zugänglich gemacht werden.
DOWNLOAD PDF


DIE HERAUSFORDERUNG:

Alle Kanäle zentral bespielen

Sto suchte nach einer Digital Asset Management-Lösung, die als Medienzentrum dient und auch alle Marketing- und Verkaufskanäle wie Webseiten, Webstores, Broschüren, Preislisten, Kataloge und Produktlabels mit Content versorgt.

Die Daten werden hauptsächlich von der Marketingabteilung betreut, welche unternehmensweit alle verfügbaren digitalen Ressourcen verwaltet. Es soll nur gewissen Nutzern möglich sein Daten zu veröffentlichen, damit nur aktuelle und qualitativ hochwertige Daten verfügbar sind. Niederlassungen und lokale Organisationen mussten eigene interne Ordner zur Verwaltung ihrer lokalen Daten erhalten, welche nur zur Ansicht auch für alle anderen Benutzer im System zur Verfügung gestellt werden.

Durch die Integration zu allen relevanten Systemen unseres Medienproduktionszyklus ist CELUM in der Tat DER zentrale Content Hub.
Alexander Matthews

Head of Media Production, Sto Gruppe

DIE LÖSUNG:

Ein zentraler Content Hub

Um alle Kanäle mit von CELUM verwalteten Daten zu versorgen, wurden einige Integrationen implementiert.

One2edit wird hauptsächlich als Web-to-Print-Lösung zur automatischen Erstellung von Produktlabels, Katalogen und Preislisten verwendet. CELUM dient dabei als Asset-Speicher für one2edit. Sämtliche Produktdaten werden dazu von SAP EH&S abgerufen. One2edit-Benutzer können auf CELUM zugreifen, um Adobe InDesign-Dokumente für verschiedenen Zielmärkte auszuwählen.

Ausgewählte Bilder können in den Marketingmaterialien für spezifische Märkte angepasst werden. Die Benutzer können aus einem vorgefertigten Bilderset in CELUM wählen oder spontan ihre eigenen Bilder hochladen. Alle Aktivitäten in one2edit können nachverfolgt werden und alle Änderungen an den Adobe InDesign-Dokumenten sind in CELUM sichtbar. Die freigegebenen, finalen Versionen der Dokumente werden entweder im PDF-Format oder als Open Adobe InDesign-Dokument an den Drucker gesendet.

Die Übersetzung und Online-Bearbeitung von InDesign-Dokumenten erfolgt in Across, das ebenfalls über eine offene API nahtlos in CELUM integriert wurde. Sto nutzt zudem als Web Content Management System FirstSpirit, das ebenfalls mit dem ContentHub verknüpft wurde. Alle Bildinhalte der Sto-Webseiten werden so von CELUM gespeist. Mehr zum FirstSpirit Connector erfährst du hier.

International Player für Gebäudebeschichtung

Die Sto-Gruppe ist einer der international führenden Erzeuger von Produkten und Systemen zur Gebäudebeschichtung.

Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt hauptsächlich auf Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) – ein Sektor, in welchem die Firma eine Spitzenposition einnimmt – aber auch auf Vorhangsystemen. Zur Produktgruppe der Fassadensysteme gehören auch Putz- und Farbsysteme für den Außenbereich.

Erfolgsgeschichte als PDF

Download der Erfolgsgeschichte für Druck und Teilen.

DOWNLOAD PDF


Teilen Sie Ihren Erfolg

Sind Sie CELUM-Kunden und möchte auch präsentiert werden?

Erfolgsgeschichte einreichen