Marketing 14 min read

15 Content Marketing Tools, die dein Team wirklich weiterbringen

Auch 2020 zählt Content Marketing zu den wichtigsten Aufgaben auf der Marketing-Agenda führender Agenturen und Unternehmen. Die richtigen Content Marketing Tools können diesen Prozess viel einfacher machen. Wir haben in diesem Blog Post unsere persönlichen Favoriten gesammelt, die meisten davon sind auch regelmäßig bei uns im Einsatz.

Content Marketing Explosion

Natürlich kann keines dieser Tools eine ausgeklügelte Content-Strategie oder eine talentierte Schreiberin ersetzen, aber wir sind sicher, dass du uns zustimmst, wenn wir sagen, dass eine solide technologische Basis für die Ausführung der genannten Strategie durchaus hilfreich sein kann.

Gemäß einer Umfrage von Hubspot investieren 2020 70% aller Marketer aktiv in Content Marketing. Schätzungen von ResearchDive zufolge werden 2020 weltweit alleine knapp 48 Mrd. USD für Content Marketing ausgegeben, Tendenz steigend. Für die kommenden 5 Jahre wird ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 14,3% prognostiziert, 2026 sollen insgesamt 107,54 Mrd. USD in Content Marketing investiert werden.

15 Content Marketing Tools, die deinem Team helfen erfolgreich zu sein.

SEMrush zur Keyword-Recherche

Entdecke relevante Keywords für dein Content Marketing

Mit Keyword-Recherche ermittelst du die Begriffe und Phrasen, mit denen dein Content bei Google & Co gefunden werden kann. Denn nicht gefundener Content ist wert- und sinnlos.

Im Kampf um das beste Google-Ranking trittst du gegen zahlreiche Mitbewerber an, die schon länger aktiv sind. Damit deine Inhalte gefunden werden, musst du die Konkurrenz mit Relevanz und Informationsgehalt überflügeln. Wie sollte dein Content aussehen und welche Informationen sollte er beinhalten, um dieses Ziel zu erreichen?

Genau diese Antwort liefert dir SEMrush für jedes beliebige Keyword in ausgewählten Zielmärkten innerhalb weniger Sekunden.

SEMrush analysiert hierfür die 100 bestgerankten Webseiten für einen bestimmten Suchbegriff im Zielmarkt und häufig verwendete Begriffe und Phrasen werden im ausführlichen Report aufgelistet. Zudem lassen sich mit SEMrush auch die Webseiten von Mitbewerber analysieren, etwa deren verwendete Strategien bei Werbeanzeigen, organischer und bezahlter Suche sowie Backlinks können dargestellt werden.

Auch die Werbebudgets und Display-Ads deines Mitbewerbs kannst du einsehen, den größten Mehrwert bietet SEMrush allerdings bei der Recherche von Suchbegriffen.

Lieblings-Feature: Related Keywords – für jede getätigte Keywordsuche erhält man auch Vorschläge zu Phrasen und verwandten Keywords, die in einen zu erstellenden Beitrag integriert werden sollten. Somit weißt du genau, welche Themen du neben dem Focus-Keyword auch in deinem Beitrag integrieren solltest.

Preis: $199 – $399 / Monat
Fazit: Mit SEMrush ermittelst du in wenigen Minuten alle Keywords, die dein Content enthalten muss, damit du schon bald vor deiner Konkurrenz ranken kannst.

WorkRooms für die Teamarbeit

Aufgaben, Workflows and Dateimanagement für Teams vereint.

Aaaaahhhhhhhrrrrrrrrrrrrgghh. Wo ist der Content, an dem ich gearbeitet habe? Welche Aufgabe hat Priorität? Hat der Fotograf bereits alle Bilder geliefert?

Wenn dir diese Fragen bekannt vorkommen, dann könnte WorkRooms das richtige Werkzeug für dich sein. Die App bietet einen sehr inhaltsorientierten Ansatz für das Aufgaben- und Projektmanagement und wurde speziell auf die Bedürfnisse und Herausforderungen von Content-Erstellern entwickelt.

Du kannst ganz einfach

  • neue Workflows aufsetzen,
  • Aufgaben und Verantwortlichkeiten vergeben,
  • Kommentare und Freigaben für Video, Audio, Bilder und Texte hinzufügen,
  • Dateien lokal bearbeiten und automatisch mit der CELUM Drive synchronisieren,
  • und alle Dateien in der App verwalten.

Für die professionelle Speicherung und Bereitstellung von Dateien kann WorkRooms zudem mit der Digital Asset Management Lösung von CELUM kombiniert werden.

Lieblings-Feature: Der Feedback Editor verfügt über 4 Markierungswerkzeuge, die das Kommentieren von verschiedenen Dateien erleichtert. Es ist beispielsweise sogar möglich, eine Markierung auf ein einzelnes Frame eines Videos zu setzen.

Preis: €9,90 / Monat
Fazit: WorkRooms vereint Trello und Dropbox mit mehreren zusätzlichen Features und erleichtert die Teamarbeit von Marketing- und Kreativ-Teams.

Traackr zur Identifizierung von Influencern

Ein Content Marketing Tool, um relevante Influencer zu finden.

Organische Reichweite auf Social Media-Netzwerken wie Instagram und YouTube ist eine wichtige Zielgröße im Content Marketing. Über die richtigen Influencer kannst du kostengünstiger und glaubwürdiger an deine Zielgruppe kommunizieren.

Influencer Marketing ist so effektiv, weil das Vertrauen in den Influencer auf dich als empfohlenen Anbieter übertragen wird. Auf sozialen Netzwerken wie Instagram wimmelt es allerdings nur so von Möchtegern-Influencern. Die Suche nach geeigneten Influencern für eine mögliche Kooperation wird bald zur Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Wie sollst du unter tausenden Wannabes die wertvollsten Kandidaten finden, die wirklich eine relevante und aktive Zielgruppe in deiner Zielregion haben?

Hier kommt Traackr ins Spiel.

Mit Traackr kannst du gezielt per Thema oder Nische nach Influencern auf bestimmten sozialen Netzwerken wie Instagram und YouTube suchen. Hierfür sorgt ein Datenset mit rund 6 Millionen Influencern mit KPIs etwa zu Demographie, Markenpräferenzen oder historischem Wachstum. Zudem können Profil-Bios und Beschreibungen einzelner Beiträge durchsucht werden.

Lieblings-Feature: Influencer Vetting – Umfangreiche Analyse von einzelnen Influencern anhand von zahlreichen KPIs, dargestellt in übersichtlichen Diagrammen.

Letztendlich funktioniert Influencer Marketing nur dann, wenn du mit den richtigen Influencern kooperierst. Darum gefällt uns auch das Performance-Reporting von Traackr, das den erzielten Erfolg nach Influencern oder Kampagnen darstellen kann.

Preis: benutzerdefiniert
Fazit: Mit Traackr findest du im Handumdrehen die wirklich relevanten Influencer. Vergeude keine Zeit mehr mit Möchtegern-Influencern.

BuzzSumo zur Themenfindung

Finde relevante Themen für deine Content Marketing Strategie.

Neue Themen für dein Content Marketing zu finden ist schwer. Oft fehlen die Ideen, oder man muss lange recherchieren. Man möchte relevante Themen ansprechen, die noch nicht dutzende Male abgehandelt wurden.

BuzzSumo macht diesen Prozess bedeutend einfacher und schneller.
Auf der Basis eines gewählten Keywords werden führende Beiträge mit Social Shares aufgelistet, du siehst welche Themen und Formate am meisten Engagement bringen.

Eine Segmentierung kann nach Formaten und Regionen erfolgen.
Auch auf virale Trends kann in Echtzeit oder per Benachrichtigung hingewiesen werden. Ähnlich Google Trends, nur besser und ausführlicher.

Lieblings-Feature: Questions. Einfach ein Keyword eingeben, schon werden die meistgestellten Fragen zu diesem Keyword aufgelistet. Mit dem Feature zur Themenfindung werden verwandte Keywords und Themen-Vorschläge in einer Word Cloud ausgegeben.

Seine Daten bezieht BuzzSumo von Millionen von Facebook-Fanpages und Online-Foren, darunter auch Quora, Amazon und Reddit. Praktisch an BuzzSumo ist neben der Zeitersparnis auch die Möglichkeit, vielleicht weniger bedachte Aspekte eines Themas zu entdecken.

Preis: $99 – $499 / Monat
Fazit: Mit BuzzSumo sammelst du in kürzester Zeit jede Menge wertvoller Content-Ideen. Vorbei ist stundenlanges Grübeln und Recherchieren.

Seobility zur Backlink-Analyse

Ein Content Marketing Tool, um mehr über Backlinks deines Mitbewerbs herauszufinden.

Backlink-Verweise von anderen Webseiten auf deine Webseite sind für Google einer der wichtigsten Ranking Faktoren überhaupt. Du hast bereits einen großartigen Blogpost verfasst, aber deine Konkurrenten ranken noch immer höher als du? Gut möglich, dass es an den Backlinks der Mitbewerber liegt.

Doch wie erfährst du die Anzahl und Qualität der Backlinks deiner Konkurrenten?

Mit Seobility – einfach und schnell.

Füge die zu analysierende Domain ein und klicken auf „Backlinks prüfen“.
Schon erhältst du als registrierter Nutzer alle Infos über die Anzahl von Backlinks, über die verweisenden Domains und ob die Links DoFollow oder Nofollow sind.

Zudem liefert dir Seobility auch Antworten auf Fragen wie:
• Welchen Wert haben Backlinks deiner Webseite und die Webseite deiner Konkurrenten?
• Von welchen TLDs kommen die Backlinks auf deine Webseite?
• Welche Backlinks sind seit der letzten Analyse hinzugekommen bzw. verschwunden?

Lieblings-Feature: Mit dem Link-Rating Feature weist ein komplexer Algorithmus jedem Backlink einen Wert zwischen 1-10 zu.

Preis: €149,90 / Monat
Fazit: Mit Seobility hast du die Backlinks deiner Webseite und deiner Mitbewerber immer im Überblick. Einfacher kann der Aufbau von Backlinks nicht mehr werden.

SpyFu zur Wettbewerbsanalyse

Analysiere die Webseite deiner Mitbewerber in wenigen Sekunden.

Im Kampf um die besten Rankings bei Google stehst du immer in harter Konkurrenz mit Mitbewerbern. Beim Werben um die Gunst deiner Zielgruppe setzen du und deine Mitbewerber wahrscheinlich weitgehend auf die gleichen Keywords.

Die gute Nachricht ist, dass die von Webseiten eingesetzten Strategien wie Keywords, interne Verlinkung, Backlinks und weitere Aspekte öffentlich einsehbar sind. Mit dem richtigen Tool lässt sich all das daher in kurzer Zeit analysieren.

SpyFu macht die Wettbewerbsanalyse einfach und schnell.

Gib einfach die zu analysierende Webseite ein, klicke „Enter“ und schon erhältst du Antworten auf die folgenden Fragen:
• Zu welchen Keywords ranken deine Mitbewerber am besten?
• Für welche Keywords schaltet dein Mitbewerber bezahlte Werbeanzeigen?
• Welcher Prozentsatz der Besucher deines Mitbewerber kommt über organischen, welcher Prozentsatz über bezahlten Traffic?
• Für wie viele Keywords rankt die Webseite exklusiv, für wie viele werden Rankings mit Konkurrenten geteilt?

Lieblings-Feature: Organic Ranking History – für bis zu 20 Keywords wird für einen Zeitraum bis zu 5 Jahren angezeigt, welches Ranking im Zeitverlauf bei Google erzielt wurde.

Preis: ab $33 / Monat
Fazit: Mit SpyFu kannst du die Stärken und Strategien deiner Konkurrenten einfach und gründlich ausspionieren. Heble die Vorteile deiner Mitbewerber aus.

Hootsuite für Social Media Planung

Eines der besten Content Marketing Tools für Social Media.

Automatisiere das Posten von Beiträgen auf Facebook, Instagram und LinkedIn. Social Media Marketing ist hart und anstrengend genug. Unterschiedliche Formate wie Videos, Bilder, Infografiken oder Text muss für verschiedene Kanäle aufbereitet werden. Um ausreichend Reichweite zu erzielen, ist außerdem auf den Zeitpunkt des Teilens der Beiträge zu achten.
Mehrere Mitarbeiter sind bei der Erstellung von Inhalten für soziale Netzwerke involviert.

Wie kannst du die zeitgerechte Erstellung dieser Inhalte koordinieren? Wie lässt sich das Teilen von Beiträgen über verschiedene soziale Netzwerke automatisieren?

Hootsuite bietet die Lösung.

Das Social Media Planning-Tool ist in unterschiedliche News-Streams gegliedert, mit denen du aktuelle und geplante Beiträge in den einzelnen Social Media-Kanälen im Überblick hast. Zudem können in einer Team-Struktur vom Administrator einzelnen Nutzern Aufgaben zugewiesen und die Content-Erstellung koordiniert werden.

Besonders praktisch finden wir die umfangreichen Echtzeit-Analytics, mit denen die Performance von einzelnen Beiträgen nach Kanälen anhand von KPIs wie Shares, Kommentaren und Reaktionen berichtet werden kann.

Eine besondere Stärke von Hoosuite ist seine einfache Integration in viele andere Tools wie Salesforce, Zendesk oder Adobe. Hootsuite lässt sich zudem mittels Hootsuite Connect auch mit dem ContentHub, dem Digital Asset Management (DAM) System von CELUM vernetzen.

Lieblings-Feature: Bulk-Scheduling – mittels CSV-Dateien können hunderte von geplanten SoMe-Beiträgen auf einmal importiert und zeitsparend terminisiert werden.

Preis: €599 / Monat
Fazit: Mit Hootsuite kannst du dein Social Media Marketing effektiv koordinieren, planen und die Veröffentlichung automatisieren.

Canva für visuellen Content

Erstelle professionelle Visuals und Infografiken, vollkommen ohne Designer

Guter Content wird in visuellen Inhalten kommuniziert oder mit diesen unterstützt. Social Media Beiträge mit visuellen Inhalten erhalten exponentiell höhere Klickraten. Infografiken können Inhalte oft wirksamer vermitteln, viral gehen und viel Traffic generieren.

Das Problem ist jedoch: Die Erstellung von ansprechenden Grafiken kann zeit- und nervenaufreibend sein. Ein Grafiker steht nicht immer zur Verfügung oder ein Beitrag muss innerhalb weniger Stunden veröffentlicht werden … Du musst aber kein Grafiker sein, um tolle visuelle Inhalte zu erstellen.

Denn mit Canva kannst du aus tausenden von Design-Vorlagen wählen und mit einem benutzerfreundlichen Editor optisch ansprechende Grafiken gestalten.

Lieblings-Feature: Unzählige Vorlagen – als Nutzer kann man aus tausenden Design-Vorlagen wie z.B. Infografiken, FB-Titelbilder, IG-Beiträge, IG-Stories, YT-Bildervorschauen und viele mehr wählen.

Preis: €27 / Monat pro Nutzer
Fazit: Mit Canva erstellst du attraktive Grafiken und Visuals für dein Content Marketing, völlig ohne einen professionellen Designer zahlen zu müssen.

Mailchimp für E-Mail-Marketing

Automatisiere dein E-Mail-Marketing und verbessere deine Conversion-Raten.

Mit E-Mail-Marketing schaffst du regelmäßige Kontaktpunkte mit Interessenten und bestehenden Kunden. Interessenten können mit relevanten Inhalten angesprochen und schrittweise zu Kunden konvertiert werden. Bestehende Kunden werden über neue Angebote informiert, speziellen Aktionen belohnt und im Idealfall stärker ans Unternehmen gebunden.

Nun kann E-Mail-Marketing allerdings sehr komplex werden, wenn du tausende von Kontakten in deiner Liste mit spezifischen E-Mail-Sequenzen ansprechen willst. Eine Segmentierung nach vergangenen Aktivitäten und die Einrichtung von Autorespondern ist für wirksames E-Mail-Marketing essenziell.

Mit MailChimp hast du dein E-Mail-Marketing einfach im Griff.

Du kannst die KPIs deiner Aussendungen wie Zustellungsrate, Öffnungsrate und Klickrate in übersichtlichen Diagrammen einsehen. Eine unlimitierte Anzahl von Sequenzen und Autoresponder-Nachrichten wird unterstützt.
Besonders gut lässt sich MailChimp im E-Commerce einsetzen bzw. mit einem eigenen Online-Shop kombinieren.

Lieblings-Feature: Shopping-Integration – MailChimp kann in Online-Stores integriert werden, sodass Emails mit kundenindividuellen Produktempfehlungen automatisch versandt werden können.

Preis: ab €14,99 / Monat
Fazit: Mit MailChimp kannst du dein E-Mail-Marketing professionell aufsetzen, Interessenten und Kunden effektiv erreichen und die Performance deiner Aussendungen übersichtlich auswerten.

HotJar zur On-Page-Optimierung

Erfahre, welche Elemente deiner Webseite optimiert werden müssen.

Backlinks und Keywordoptimierung sind nicht genug. Deine gesamte Webseite muss für Benutzer und Suchmaschinen optimiert werden. On-Page-Optimierung betrifft Aspekte wie die Verwendung von Focus-Keywords, die Ladegeschwindigkeit der Webseite und viele mehr.

Wie erkennst du, welche Elemente deiner Webseite noch optimiert werden sollten? Und welche Maßnahmen kannst du hierzu ergreifen?

Genau diese Antworten liefert dir HotJar.

Noch wichtiger allerdings: HotJar zeigt dir mittels Heatmaps und Videoanalyse des Nutzerverhaltens echter Webseitenbesucher die Schwachstellen deiner Webseite auf.

Lieblings-Feature: Heatmaps – Visualisieren von Nutzerverhalten auf der Webseite durch Darstellung der Taps, Klicks und dem Scrolling-Verhalten auf Desktop oder mobilen Endgeräten.

So kannst du erkennen, ob bestimmte Elemente deine Nutzer verwirren oder abrupt die Seite schließen lassen („Absprung“).

Preis: ab €99 / Monat (abhängig von Page Views)
Fazit: Mit HotJar entdeckst du die Elemente und Details deiner Webseite, die noch benutzerfreundlicher gestaltet und optimiert werden müssen. Tappe nicht länger im dunklen und drehe an den Schrauben, die wirklich zählen.

Google Analytics zur Traffic-Analyse

Echtzeit-Insights zum Nutzerverhalten deiner Webseitenbesucher.

Digitale Transaktionen sind dokumentier- und messbar. Als Online Marketer kannst du alle Interaktionen und Klicks von Benutzern auf deiner Webseite messen. Du weißt, wie viele Besucher auf deiner Webseite waren, wie viel Zeit sie hier verbracht haben, woher sie gekommen sind und wie sie auf deiner Seite navigiert haben.

Zudem kannst du einsehen, ob deine Besucher auf PC oder mobilen Endgeräten gesurft sind, welches Betriebssystem oder welche Browser-Version ein Nutzer verwendet. Doch wie kann die entstehende Fülle an Datenpunkten verwaltet und analysiert werden?

Google Analytics ist die führende, und unserer Ansicht nach klar beste Analytics-Plattform für Webseiten.

Besonders praktisch: Google stellt sie kostenlos zur Verfügung. Mit wenigen Klicks lässt sich der Tracking-Code implementieren, schon werden alle Interaktionen anonymisiert geloggt. Gemäß DSGVO musst du in Datenschutzrichtlinie und Cookie-Hinweis natürlich darauf aufmerksam machen.

  • Woher kommen Besucher auf deiner Webseite?
  • Welche Geräte bzw. Browser verwenden sie?
  • Welche Seiten besuchen diese Nutzer auf welcher Webseite in welcher Reihenfolge?

Lieblings-Feature: Besucherfluss-Analyse – einfach in der Webseite integrieren und analysieren, von welchen Webseiten Besucher kommen und auf welche Unterseiten sie weitersurfen oder wo sie die Webseite wieder verlassen

Preis: kostenlos
Fazit: Mit Google Analytics erfährst du alles über deinen Traffic und das Surfverhalten deiner Webseitenbesucher. Du erkennst, welcher Content Besucher bringt und konsumiert wird und welche Inhalte noch verbessert werden müssen.

Awario für Brand Monitoring & Social Listening

Behalte deine Online-Reputation stets im Blick.

Ganzheitliches Content Marketing ist mehr als bloß die Veröffentlichung von Inhalten. Es beobachtet auch, wie diese Inhalte aufgenommen werden und die Wahrnehmung des Unternehmens beeinflussen.

Gerade auf sozialen Netzwerken kann ein digitaler Fehltritt bald zum Bumerang werden. Ein massiver Shitstorm ist bloß einen unangebrachten Beitrag entfernt.

Wie reden Kunden über dein Unternehmen? Wie werden deine Produkte von deinen Kunden wahrgenommen? Gab es einen Shitstorm, den du nicht einmal bemerkt hast? Hast du blinde Flecken in deiner Markenwahrnehmung?

Mit Awario hast du ein leistungsstarkes Tool für Brand Monitoring und Reputation Management zur Hand.

Du kannst alle Mentions auf führenden sozialen Netzwerken, Blogs, Forums und News-Webseiten überwachen. Die integrierte Sentiment-Analyse stellt automatisch fest, ob es sich um positive, neutrale oder negative Meldungen handelt. Das Service kann Beiträge in allen europäischen Sprachen überwachen.

Lieblings-Feature: Individuelles Reporting – das Dashboard lässt sich anpassen und kann Infos wie Sentiment, Impressionen, Social Media Engagement, Influencer-Übersicht oder Einflussfaktor anzeigen.

Preis: €89 – € 299 / Monat
Fazit: Mit Awario hast du immer im Blick, wie Kunden über dein Unternehmen sprechen. Du kannst deine Reputation managen und – sofern erforderlich – gezielt Einfluss nehmen.

Magisto für hochwertigen Video Content

Content Marketing Tool für Online-Videos.

Viele Informationen lassen sich in Videoform besser erklären als in einem Text. Gerade Software-Unternehmen sollten die Vorzüge und Bedienung ihrer Lösung wirksam zur Schau stellen.

Allerdings gilt: entweder professionell oder gar nicht. Nur hochwertige Videos mit exzellenter Bild- und Tonqualität sollten im Content Marketing verwendet werden. Hastig aufgenommene Videos mit rauschendem Ton oder unklaren Übergängen bringen mehr Schaden als Nutzen.

Wie kannst du selbst einfach professionelle Videos schneiden und produzieren?

Magisto ist die erste End-to-End Videobearbeitungslösung, die mit Künstlicher Intelligenz arbeitet. Bereits in wenigen Minuten kannst du hochwertige und professionelle Videos erstellen. Tausende von verfügbaren Vorlagen helfen bei der Produktion.

Lieblings-Feature: Der KI-Algorithmus. Dieser analysiert visuelle und Audio-Inhalte vom hochgeladenen Video automatisch. Basierend darauf wird ein Skript erstellt, das dein Thema und deine Charaktere mit effektivem Storytelling kommentiert. Magisto kann den manuellen Bearbeitungsaufwand auf ein Minimum reduzieren.

Preis: $9,99 – $34,99 / Monat
Fazit: Mit Magisto erstellst du durch KI-Unterstützung rasch emotional ansprechende Webinhalte, die deine Content-Marketing-Kampagnen begleiten und beflügeln.

Wortliga zu Textanalyse

Dein Assistent für korrekte Rechtschreibung

Sind deine Texte auch wirklich leicht verständlich geschrieben? Hast du garantiert keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler begangen? Gehört hier ein Beistrich oder nicht? Musst du dieses Wort groß oder klein schreiben? Die meisten von uns sind ja keine Grammatik-Genies…

Selbst die interessiertesten Leser haben im Internet nur eine beschränkte Aufmerksamkeitsspanne. Es reicht nicht, Leser zu deinen Inhalten zu bringen. Die Inhalte müssen deine Leser ansprechen, bewegen, informieren, überzeugen. Hierfür solltest du einfache, informative und korrekt formulierte Sprache verwenden.

Doch wie kannst du feststellen, ob dein Text leicht verständlich und korrekt geschrieben ist?

Hier kommt Wortliga ins Spiel.

Bei Wortliga musst du nur deinen geschriebenen Text einfügen. Du bekommst eine umfangreiche Textanalyse, die dich auf Satzlänge, Formulierungsfehler, Passivkonstruktionen und unpersönliche Sprache aufmerksam macht.

Grundlage für die Hinweise des Tools ist das Hamburger Verständlichkeitsmodell. Wissenschaftlich fundiert zeigt dieses Modell, wie schwer ein Text zu verstehen ist. Hierfür wurden Faktoren wie Satzlänge, Silbenanzahl, Verhältnis von Nomen zu Verben und weitere Aspekte herangezogen.

Lieblings-Feature: Die Farbunterlegung ist besonders praktisch und geht weit über die entsprechende Funktion in Microsoft Word hinaus.

Preis: €20 – €49 / Monat.
Fazit: Mit Wortliga schreibst du anregende und prägnante Texte, die deine Zielgruppe nicht bloß informieren, sondern wirklich überzeugen.

AnswerThePublic für neue Content-Ideen

Fahre Erfolge mit Content Marketing ein, indem du besser verstehst, was deine Zielgruppe wirklich will.

Worüber sollst du in deinem nächsten Blogeintrag schreiben? Welches Thema sollte dein nächster VLOG behandeln?

Die meisten deiner Beiträge werden Probleme, Herausforderungen und aktuelle Trends thematisieren, die in deiner Branche oder Zielgruppe von Relevanz sind. Diese Themen finden sich leicht, die Fragen und Sorgen deiner Kunden weisen dich tagtäglich darauf hin. Oftmals empfiehlt es sich, auch etwas über den eigenen Tellerrand hinauszublicken. Gut möglich, dass du so manches brisante Thema gar nicht auf dem Radar hattest.

Kein Problem, dafür gibt es AnswerThePublic.

Mit diesem kostenlosen Tool erhältst du in Sekundenschnelle einen Überblick über viele relevanten Content-Ideen. Einfach einen Begriff eingeben, Land und Sprache auswählen und auf „Search“ klicken. Schon erhältst Dutzende oder gar Hunderte Themenvorschläge – übersichtlich dargestellt in Mindmaps.

Für beste Ergebnisse empfehlen wir, ganz allgemeine Begriffe zu verwenden. ATP bohrt für dich in die einzelnen Unterthemen hinein.

Lieblings-Feature: Datenvergleich. So lässt sich leicht erkennen, welche Keywordanfragen sich in den letzten Wochen bzw. Monaten gehäuft haben. Zudem werden die im jeweiligen Zeitraum neu hinzugekommenen Suchanfragen grün markiert und automatisch ergänzt. Allerdings handelt es sich dabei um ein Premium-Feature.

Preis: $75 / Monat bei jährlicher Vorauszahlung
Fazit: Mit AnswerThePublic generierst du hunderte Content-Ideen in wenigen Sekunden und findest gerade jene Themen, die zuletzt an Relevanz gewonnen haben.

Fazit

Content-Marketing ist ein essenzielles und wirksames Tool im Arsenal jedes Online-Marketers. Kein Wunder also, dass es von 88% aller B2B-Marketer im Rahmen ihrer Online-Marketing-Strategie eingesetzt wird.

Höchstwahrscheinlich zählst auch du bereits dazu. Oder du bist gerade dabei, den Grundstein dafür zu legen und erste Vorbereitungen zu treffen.

Damit dein Content Marketing auch den gewünschten Erfolg erzielen kann, müssen deine Maßnahmen einfach und effektiv umgesetzt werden können.
Genau dabei helfen dir die 15 vorgestellten Content Marketing Tools.

Wir wünschen viel Erfolg!