Brand Management Tools 2024

Die Single Source of Truth für ein internationales Unternehmen

Sartorius_Success+story+cover

Sartorius, ein führender internationaler Partner der Life-Science-Forschung und der biopharmazeutischen Industrie, hat mit CELUM eine zentrale Quelle für alle digitalen Assets geschaffen. Mit fast 16.000 Mitarbeitern, die Kunden rund um den Globus betreuen, suchte Sartorius eine Content Supply Chain Plattform mit leistungsstarken Digital Asset Management Funktionen, um die richtigen Inhalte so schnell wie möglich in die richtigen Kanäle und zu den richtigen Nutzern zu bringen. Dem Unternehmen war besonders wichtig, dass das neue System nahtlos mit anderen Systemen wie der Webseite, dem eShop und dem PIM integriert werden kann, um die Prozesse zu rationalisieren und sich auf die Unternehmensmission zu konzentrieren: Wissenschaftler und Ingenieure zu befähigen, den Fortschritt in den Biowissenschaften und der Bioprozesstechnik zu vereinfachen und zu beschleunigen.

DOWNLOAD der erfolgsgeschichte

DIE HERAUSFORDERUNG:
GLOBALEN BEDARF AN DIGITALEN ASSETS ERFÜLLEN

Mit 60 Standorten in 30 Ländern ist Sartorius ein internationales Unternehmen. Die Prozesse für das Digital Asset Management konnten jedoch nicht mit den steigenden Anforderungen des schnellen globalen Wachstums mithalten.

Da es keine zentrale Datenquelle gab, waren verschiedene Asset Versionen über lokale Ordner, gemeinsame Laufwerke und andere Plattformen verstreut. Das Unternehmen war von externen Agenturen abhängig. Aufgrund fehlender Richtlinien und bewährter Praktiken war es für Mitarbeiter und Agenturpartner schwierig, die neueste Dateiversion zu finden. Dies war eine Belastung für die Vertriebs- und Marketingteams, die für die Beantwortung von Asset-Anfragen zuständig sind und deren Qualitätskontrolle eingeschränkt war. Vor allem das Marketingteam benötigte eine einheitliche, benutzerfreundliche Content Supply Chain Plattform, um den weltweiten Bedarf an digitalen Assets zu erfüllen und den Qualitätsstandard der Assets zu erhöhen.

CELUM ist unsere webbasierte Single Source of Truth und mit ihren APIs waren wir in der Lage, automatisierte Echtzeit-Integrationen in andere Sartorius Plattformen wie unsere Webseite sartorius.com, unseren eShop und das PIM-System zu erstellen.
Franziska Lis
Product Owner eBusiness Platforms

DIE LÖSUNG:
EIN SYSTEM WELTWEIT 24/7 VERFÜGBAR

Sartorius ging 2018 eine Partnerschaft mit CELUM ein und entschied sich für die Integration der CELUM Software mit dem Active Directory und Microsoft Azure, um internes Single Sign On (SSO) zu ermöglichen und die Verwaltung externer Benutzer mit Hilfe der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) zu unterstützen. Die CELUM Content Supply Chain Plattform mit ihren leistungsstarken Digital Asset Management Funktionen etablierte sich intern schnell als „Go-to-Source“ für Unternehmens- und Produkt-Assets von Sartorius, einschließlich Bilder, Videos, Dokumente und Präsentationen. Das Marketingteam kann internen Mitarbeitern und externen Nutzern rund um den Globus mühelos die neueste Version der Assets zur Verfügung stellen. Die Mitarbeiter sind mit der gesteigerten Qualität der Assets zufrieden und schätzten die Flexibilität des internationalen Systems, das rund um die Uhr auf Abruf zur Verfügung steht. Sie können die Assets effizienter auf andere Kanäle wie z. B. soziale Medien oder Kundenpräsentationen verteilen. Sartorius setzt nun ein zentrales System ein, das den weltweiten Bedarf an digitalen Assets erfüllt.

Dabei konnte das vorherige Digital Asset Management System sowie weniger effiziente lokale Laufwerke ersetzt werden. Die Betreuung von Sartorius erfolgt durch unseren Partner comspace.

Derzeit vertrauen über 3.500 Sartorius Mitarbeiter und 220 externe Anwender wie Kreativagenturen, Druckereien, Handelspartner und Distributoren auf CELUM, und diese Zahl steigt kontinuierlich.

Sartorius employees

16.000
Mitarbeiter

777.000
Downloads
erste Hälfte 2021

Users

3.500
Aktive Benutzer

INTEGRATIONEN
WCMS CoreMedia
SAP Commerce
PIM Stibo STEP

SEIT 2018
Kunde

Von endlosen Duplikaten zu einer zentralen Quelle

Abteilungen müssen ein Asset inzwischen nicht mehr kopieren und in ihre verschiedenen Projektmanagement-Tools hochladen. Stattdessen können sie einfach auf die neueste Asset-Version in CELUM zugreifen.

Nahtlose Integration verschiedener Systeme

Die CELUM Content Supply Chain Plattform ist in zahlreiche Plattformen von Sartorius integriert, darunter die Website (WCMS auf Basis von CoreMedia), der eShop (auf Basis von SAP Commerce), das Produktinformationssystem (PIM von Stibo systems) sowie weitere interne Systeme. Die Assets werden zentral verwaltet und alle Änderungen automatisch an die angeschlossenen Plattformen weitergegeben.

Sartorius iMac

SARTORIUS

Der Sartorius Konzern ist ein international führender Partner der Life-Science-Forschung und der biopharmazeutischen Industrie. Seine Mission ist es, Wissenschaftler und Ingenieure zu befähigen, den Fortschritt in den Biowissenschaften und der Bioprozesstechnik zu vereinfachen und zu beschleunigen. Der Konzern wächst jährlich und erwirtschaftete im Jahr 2022 einen Umsatz von über 3,3 Milliarden Euro.

ERMÖGLICHE BESSERE PRODUKTERFAHRUNGEN

Mit CELUM begeisterst du Kunden mit überzeugendem Content rund um deine Produktwelt. 

arrow-icon

Live Webinar

WIE DANFOSS DIE ZUKUNFT DES PRODUKTDATENMANAGEMENTS GESTALTET

5 Dezember 2023 @ 16:00 CEST

Nimm teil und erfahre wie Danfoss sein Digital Asset Management gemeistert hat.

Mia-Rasmussen_Danfoss.png

Guest Speaker:

Mia Rasmussen

Senior Product Owner at Danfoss