Brand Management Tools 2024

CELUM Portale – Begeistere dein Publikum

Mit CELUM Portalen kannst du deinen Content spielend leicht auf bestimmte Zielgruppen abstimmen und so ihre Interaktion mit deiner Marke optimieren. Egal, ob es sich dabei um Kollegen, Lieferanten, Partner oder Kunden handelt – du kannst ihnen immer ein außergewöhnliches Nutzererlebnis bieten, wenn sie sich den Content ansehen.

Was sind Portale?

CELUM Portale bieten dir die Möglichkeit, deinem Zielpublikum Zugriff auf ausgewählte Assets aus dem Content Hub zu geben. Dein Publikum kann die von dir bereitgestellten Elemente direkt in den Portalen durchsuchen, in der Größe anpassen und herunterladen. Dabei behältst du stets die Kontrolle darüber, wer auf welche Inhalte zugreifen kann. Endlich kannst du Content-Erlebnisse schaffen, die wirklich begeistern.

Die gute Nachricht: Leicht aufzusetzen.

Beginne im CELUM Content Hub und wähle jene Assets aus, die du in deinem Portal bereitstellen möchtest.

Assets für deine Portale in CELUM HUB auswählen.

Klicke zunächst auf „Libraries“. Hier erstellst du eine neue Library, der du einen passenden Namen gibst und die Moderatoren auswählst. Anschließend kannst du Filter einstellen, Metadaten hinzufügen und entscheiden, in welcher Form deine Zielgruppen die Assets herunterladen können. Zur Auswahl stehen beispielsweise Originalformate oder verschiedene Auflösungen. 

Vereinfache die ewige Nachfrage nach speziellen Assetformaten. Mache es Usern leicht, die Assets gleich in der benötigten Größe herunterzuladen z.B. wie grosse, Facebook-Banner, Videobanner und Ähnliches integrieren. 

Gib deiner neuen Library einen Namen und füge Filter, Metadaten und Download-Optionen hinzu.

In der Experience Domäne erstellst du dann das ein Portal. Diese Umgebung trägt den Namen „Experience“, weil wir hier in Zukunft weitere Funktionen geplant haben. Wir benachrichtigen dich, sobald diese verfügbar sind.

Erstelle mit nur wenigen Klicks ein neues Portal.

Gib deinem Portal einen Namen und verfasse einen Begrüßungstext. Lege den Zeitraum fest, in dem die Assets verfügbar sein sollen. Wähle die Library, mit der das Portal verbunden sein soll. Anschließend wähle deine Zielgruppe aus. Du kannst ein privates Portal für ausgewählte Personen erstellen oder es öffentlich zugänglich machen. Mit ein paar weiteren Klicks bindest du Portale einfach und unkompliziert auf deiner Website ein. Stell dir Mal vor, welche interessanten Inhalte du hier präsentieren kannst!

Hier siehst du, wie dein fertiges Portal aussehen wird.  

Das fertige Portal für deine Zielgruppe.

Das Einrichten eines Portals ist kinderleicht. Das Branding, inklusive der Unternehmensfarben, Bilder und des Logos, ist selbstverständlich Teil des Pakets und kann individuell angepasst werden.

CELUM-Portale sind ideal für interne Stakeholder wie dein Sales Team, eignen sich aber auch bestens für externe Gruppen, wie Vertriebspartner oder auch Journalisten. Hier erhalten sie einfachen Zugang zu für sie kuratierten Content und vielem mehr.

ANALYSIERE DEINEN CONTENT

Mit detaillierten Content-Performance Analysen siehst du, wer deine Portale besucht hat, welche die meist heruntergeladenen Inhalte oder häufigsten Suchbegriffe sind, u.v.m. Nutze die Informationen, um zu analysieren, was am besten funktioniert, und nimm Änderungen und Verbesserungen vor, um deine Ziele zu erreichen.

Mit Analysefunktionen sehen, wer welche Inhalte nutzt

CELUM Portale. Freu dich darauf, denn deine Zielgruppen werden begeistert sein.

Hast du Lust auf mehr bekommen? Abonniere unsern monatlichen Newsletter.

Ähnliche BEITRÄGE

arrow-icon

Live Webinar

WIE DANFOSS DIE ZUKUNFT DES PRODUKTDATENMANAGEMENTS GESTALTET

5 Dezember 2023 @ 16:00 CEST

Nimm teil und erfahre wie Danfoss sein Digital Asset Management gemeistert hat.

Mia-Rasmussen_Danfoss.png

Guest Speaker:

Mia Rasmussen

Senior Product Owner at Danfoss