Home Office & New Work – COMPUTERWELT Round Table 23.02.2021

Corona hat uns in eine völlig neue Arbeitswelt „gebeamt“, Homeoffice ist tatsächlich Normalität. Doch wohin geht die Reise? Welche Lösungen und Anwendungen ermöglichen ein erfolgreiches „New Work“?

AUFZEICHNUNG der Round Table Diskussion

Sprecher

  • Nora Lawender, Geschäftsführerin und Gastgeberin
  • Fred Mahringer, Head of Human Resources, A1 Telekom Austria
  • Christiane Noll, Country Manager Austria, AVANADE
  • Martina Sennebogen, Head of Global Sales, CELUM
  • Mark Winkler, Director DACH, Smart Spaces & Digital Ecosystems, KAPSCH BusinessCom
  • Thomas Gappmayr, Head of Human Resources, KONICA MINOLTA
  • Hermann Erlach, COO, MICROSOFT
  • Alfred Harl, Chairman, Fachverband UBIT
  • Stefan Grewe, Sales Director DACH – Enterprise Solutions, EPOS Audio

Über das Webinar

Heute ist klar: Home Office ist hier, um zu bleiben. Was früher von vielen Arbeitgebern abgelehnt oder nur eingeschränkt erlaubt wurde, ist in Zeiten von Corona und Lockdown zur Normalität geworden. Durch die Corona-Krise wurde Home Office gesellschaftsfähig und hat zudem die Digitalisierung enorm beschleunigt.

Ein Großteil der Mitarbeiter arbeitet inzwischen gerne von zu Hause aus. Die ÖsterreicherInnen sind offenbar mehrheitlich zufrieden: Vier von fünf ArbeitnehmerInnen stellen dem eigenen Unternehmen ein gutes Zeugnis aus, was die Reaktion auf die Corona-Krise betrifft. So geben 56 Prozent der Befragten aus der KAPSCH Studie „Arbeitsplatz der Zukunft in der digitalen Welt“ an, dass neue Home-Office-Möglichkeiten geschaffen wurden.

Corona hat uns also in eine völlig neue Arbeitswelt katapultiert. Der „digital Workspace 2021“ ist lanciert, doch wohin geht die Reise? Zahlreiche Anwendungen ermöglichen die „New World of Work“ – sei es in der Zusammenarbeit zwischen Teams und Organisationen, im Prozessmanagement oder der Projektabwicklung. Doch worauf sollten Unternehmen dabei achten? Welche erfolgreichen Beispiele gibt es, wo liegen die Hürden?

Diese und viele weitere Fragen diskutiert Martina Sennebogen, Head of Global Sales bei CELUM, mit Experten bei diesem COMPUTERWELT Round Table am 23. Februar 2021.

Moderation:
Dr. Christine Wahlmüller-Schiller, Redaktion COMPUTERWELT

arrow-icon
Überblick
Asset 4
Content Supply Chain Management Plattform

Vereinfachung von Inhaltserstellung, Asset-Verwaltung und der Kreation von Content-Erlebnissen, die deine Zielgruppen wirklich begeistern.

Asset 20
Warum CELUM

Die einzige Plattform für globale Marken, die selbst die komplexesten Herausforderungen bei der Verwaltung digitaler Inhalte und Erstellung personalisierter Omnichannel Produkterlebnisse bewältigt.

Produkte
High-End Digital Asset Management

Speziell designed für komplexe Umgebungen und Arbeitsabläufe.

Product Content Management

Produkt-Assets im Handumdrehen zentralisieren, verknüpfen und verwalten.

Creative Content Collaboration

Einfach Feedback geben, dank smarten Workflows und granularer Zugriffsberechtigungen.

Integrationen

Verbinde CELUM mit deinen Tools und hol dir nützliche Erweiterungen.